Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / AD(H)S bei Kindern und Jugendlichen / Personen / Niko Heßler und Mutter / Niko Heßler fühlt sich unfair behandelt, weil die Lehrkräfte verstärkt auf sein Verhalten achten würden.

Niko Heßler fühlt sich unfair behandelt, weil die Lehrkräfte verstärkt auf sein Verhalten achten würden.

Niko Heßler: Also die Lehrer, die wissen es eigentlich. Die denken immer alle, die wissen, was das ist. Aber die haben keine Ahnung davon und sagen immer, ich bin an allem Schuld. 
Interviewer: Also dass du, Niko, dass du an allem Schuld bist?
Niko Heßler: Ja, dass ich immer an allem Schuld bin und so. Dass das nicht auf meine Krankheit zurückzuführen ist und das ich das alles von selber mache. Also jetzt, wenn ich zum Beispiel im Unterricht störe oder sowas.

Mutter von Niko Heßler: Dass er das mit voller Absicht macht.

Niko Heßler: Ja, dass ich das mit voller Absicht mache, so sagen die Lehrer das. 
Interviewer: Um zu stören einfach? Weil du das gut findest? – Oder also was ist der Grund dafür, quasi?
Niko Heßler: Nee, also zum Bespiel. Ja halt allgemein, wenn ich irgendwas mache, was jetzt böse ist, sage ich mal.

Interviewer: Was sich nicht gehört.

Niko Heßler: Ja, dann geben die Lehrer immer jetzt mir die Schuld, dass ich das von selber mache und sowas. Und die Lehrer sagen zwar immer, die wissen, was das ist, aber die wissen das nicht. Und von meinen Freunden in meiner – ich bin in der 9. Klasse jetzt - da wissen es ein paar, weil die auch schon früher noch mit in meiner alten 5. Klasse waren. 

Artikelaktionen